Suchen Sie nach etwas?

Unsere neuen Pflegebotschafter

Autor:

Zu den Hamburger Pflegebotschaftern sind weitere Gesundheits- und Krankenpfleger aus Asklepios Kliniken in ganz Deutschland hinzugestoßen. Sie werden aus ihrem Berufsalltag berichten. Hier stellen wir zwei der “Neuen” vor: Cornelia Hartmann und Jochen Schwab.

Cornelia Hartmann (Jahrgang 1971) arbeitet in der Asklepios Klinik im hessischen Lich in der Nähe von Gießen. Dort ist sie auf einer Station für Geriatrie und Palliativmedizin im Einsatz.

Cornelia stammt ursprünglich aus Berlin. Dort hat sie in der Charité gearbeitet. Aus persönlichen Gründen zog es sie weg aus der Hauptstadt nach Mittelhessen. Entspannung findet sie in der Natur und beim Sport. Und Kochen ist nicht nur ihre Leidenschaft, sondern auch eine gute Möglichkeit, bei Kräften zu bleiben. Cornelia hat zwei fast erwachsene Söhne.

Jochen Schwab (Jahrgang 1962) arbeitet seit mehr als zwei Jahrzehnten in der Asklepios Stadtklinik in Bad Tölz. Nach einigen Jahren als stellvertretende Leitung und dann Stationsleitung ist Jochen heute Nachtwache auf der Chirurgischen-Gefäßchirurgischen Station. Vor seiner Karriere als Krankenpfleger war Jochen als gelernter Elektroanlageninstallateur tätig.

Morgens freut sich sein Hund Chicco, ein Golden-Retriever-Cocker-Mix, wenn Jochen nach Hause kommt. Spannend findet Jochen alles, was mit Computern zu tun hat. Und wenn immer es geht, füllt Jochen seine Freizeit mit Tauchen – im Mittelmeer, im Roten Meer aber auch zu Hause in den oberbayerischen Seen, und das sogar im Winter.

Fotos: Asklepios

 

Schreibe einen Kommentar

Über Uns

Wir sind Pflege! Denn mit mehr als zwei Millionen Patienten sind die Asklepios Kliniken eines der größten Gesundheitsunternehmen in Deutschland. Über 38.000 Mitarbeiter sind rund um die Uhr im Einsatz - ein großer Teil von ihnen als Pflegekräfte.
Auf diesem Blog erzählen einige von ihnen aus ihrem Alltag in einer der bundesweit rund 150 Gesundheitseinrichtungen von Asklepios. Wie sie arbeiten und was sie bewegt, lesen Sie hier.

Letzte Beiträge

Schreibtisch auf Station Pflege entwickelt sich

Wir arbeiten nicht nur in einem extrem anspruchsvollen Beruf – auch gehen die Vorstellungen davon ...

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.